Nutzerkonto

Tom McCarthy

Tom McCarthy

lebt als Künstler und Schriftsteller in London. Er ist Generalsekretär der International Necronautical Society, einem semi-fiktiven Avantgarde-Netzwerk, und hat zahlreiche Erzählungen und Essays veröffentlicht. »8½ Millionen«, sein erster Roman, erhielt 2008 den Believer Book Award. Seine Romane »C« (2010) und »Satin Island« (2015) standen auf der Shortlist des Man Booker Prize. Er lebt in Berlin.

Weitere Texte von Tom McCarthy bei DIAPHANES
Bibliografie
  • Avantgarde
  • Trauma
  • Literatur
  • Zeit
  • Moderne
  • Praxis
  • Gegenwartsliteratur
  • Fiktion
  • Experiment
  • Zeitlichkeit
  • Poetik
  • Reenactment
  • Literaturwissenschaft
  • Gespräch
  • Erinnerung